Basisausbildung Unterordnung

Übungszeiten:

Mittwoch 18:00 Uhr bis ca. 20:00 Uhr

Samstag 15:00 Uhr bis ca. 19:00 Uhr

00 BasisausbildungH180

Basisausbildung

In der Basisausbildung ist es das Ziel, aus Hund und Hundeführer ein Team zu bilden.

Der Hund soll lernen, sich im Alltag sicher und unauffällig zu bewegen. Er lernt die Grundkommandos wie „Sitz“, „Platz“, „Fuß“ und „Bleib“ und soll sich unbefangen zwischen anderen Menschen und Hunden, sowie im Straßenverkehr bewegen.

Abschluss dieser Ausbildung ist der „Hundeführerschein“, oder die „Begleithundeprüfung“  (BH-VT)

02 - UnterordnungH180

Unterordnung

Aufbauend auf die Basisausbildung werden hier die Übungen erweitert und erhalten, unterteilt in die Stufen 1 – 3, einen sportlichen Aspekt.

Hier können Prüfungen abgelegt werden, die den Ausbildungsstand des Teams zeigen und mit den Abteilungen Fährte und Schutzdienst nach IPO (internationale Prüfungs- Ordnung) in der Zucht als Ausbildungskennzeichen dienen.

Wenn wir Ihr Interesse am Hundesport geweckt haben sollten, freuen wir uns über Ihren Besuch auf unserer Platzanlage.