Rally-Obedience

Rally Obedience, DVG Neuss

Bei der offiziellen Fun Sportart Rally Obedience stehen die perfekte Kommunikation und die partnerschaftliche Zusammenarbeit des Mensch-Hund-Teams im Vordergrund. In Deutschland ist es eine noch junge Sportart. Sie kommt aus Amerika und wurde dort vor einigen Jahren von Charles „Bud“ Cramer entwickelt.

Wie funktioniert Rally Obedience

Es wird ein Parcours aus mehreren Stationen aufgebaut. Die einzelnen Stationen bestehen aus Schildern, die dem Team angeben, was zu tun ist. Das Mensch-Hund-Team startet nun in der klassischen Fußposition und arbeitet den Parcours der Reihenfolge nach präzise und schnell ab.

Rally Obedience wird in 5 Klassen gearbeitet: Die Beginner, die Klassen 1-3 und es gibt eine extra Seniorenklasse.

Was macht Rally Obedience so besonders

Hund und Mensch dürfen während ihrer Arbeit miteinander kommunizieren. Der Hund darf jederzeit angesprochen und motiviert werden. Auch dürfen an bestimmten Stellen Futter oder Streicheleinheiten als Lob genutzt werden. Es darf mit Hand- / Sichtzeichen, als auch mit Wortkommandos oder körpersprachlich gearbeitet werden.

Aus welchen Komponenten besteht Rally Obedience

Man findet im Parcour ausgeschilderte Übungen wie Sitz, Platz, Steh, aber auch Kombinationen aus diesen Elementen. Je nach Klasse gibt es Richtungsänderungen um 90°, 180° und 270° nach rechts und links, außerdem 360° Kreise.

Bei anderen Schildern gilt es um Pylonen zu laufen und in den höheren Klassen wird der Hund z.B. auch über Hürden Voraus geschickt, oder abgerufen. Insgesamt werden Verweil-, Abrufübungen, aber auch Ablenkungen durch Futter, mit eingebaut.

Rally Obedience ist eine Sportart für alle!

Ob Jung oder Alt, Anfänger, oder ambitionierter Sportler, jder findet hier seinen Platz. Durch die Seniorenklasse (ab 8 Jahre) ist diese Sportart insbesondere auch für ältere Hunde geeignet, die gerne noch etwas machen möchten. Und auch an Hundeführerm die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind wurde gedacht. Rollstühle, Rollatoren und Gehhilfen sind bei dieser Sportart ausdrücklich zugelassen.

Interesse geweckt? Vorbeikommen und mitmachen!

Immer Samstags (aktuellen Terminplan auf der Homepage beachten)

 

Kommentare sind geschlossen.